Heute verfügen fast alle Krankenkassen die Osteopathiebehandlung über entsprechende Zusatzversicherungen (natura) auch ohne ärztliche Verordnung.

Der Umfang der Rückerstattung hängt aber von der jeweiligen Police ab.

Um unangenehmen Überraschungen vorzubeugen empfiehlt sich eine Abklärung mit der Krankenkasse.