Psychopompos-spirituelle Hausreingung:

- Energetische Störungen, z. B. durch Streit/Gewalt/Stress/Unzufriedenheit/Unordnung. Störungen erkennt man wenn alle Räume sich stickig oder dunkel anfühlen, durch gedrückte Stimmung, oder vermehrte Müssigkeit, Konzentrationsschwäche etc.

- Sprituelle Besetzung, ist wenn Seelen, Wesenheiten von Verstorbenen noch immer unter uns sind. Dies können Freunde, Verwandte, frühere Hausbesitzer sein, die noch etwas zu erledigen haben. Es ist ebenfalls möglich, dass diese Wesen nicht realisieren, dass sie gestorben sind und deshalb noch unter uns weilen. Da kein Wesen freiwillig erdgebunden ist und sie sich nach Befreiung sehnt, ziehen sie je nach Temperament auf ihre eigene Art und Weise die Aufmerksamkeit der Bewohner auf sich. Für die Bewohner wird die Anwesenheit eines Geistwesen oft durch plötzliche Kälte/Geräusche/Gefühl „da ist jemand“/Angst bis hin zur Panik/ Nackenhaare können sich aufstellen, wahr genommen. Man sieht Schatten, die sich beim Hinschauen auflösen, Türen können unsichtbar betätigt werden, oder Licht und Fernsehgeräte schalten sich selbstständig ein. Kinder schrecken Nachts oft schreiend auf und wirken desorientiert. Haustiere benehmen sich oft unerklärlich komisch.

An besetzen Orten zeigen sich die oben beschriebenen energetischen Veränderungen. Häufig treten Kraftverlust, chron. Krankheiten, Unruhe, Schlaflosigkeit, Alpträume etc auf. Oft zeigt es sich auch im Haus/Wohnung, ständige Reparaturen/Pilz befall/stinkt trotz Reingung. 

Wenn diese Wesenheiten im Haus/Wohnung spürbar sind, ist es wichtig zu wissen, dass sie sich bemerkbar machen, weil sie von ihnen Hilfe erhoffen. Da sie keine andere Möglichkeit haben, zeigen sie sich halt nach den oben beschriebenen Kriterien.

In der schamanischen Tradition ist die Heilung lebender und verstorbener Wesen ein wesentliches Anliegen. Da wir der Überzeugung sind, dass wir ein Teil des Ganzen sind und Alles Teil von uns ist, ist es natürlich, in Harmonie und Übereinstimmung mit Allem zu handeln, und somit erdgebundene Geistlosen den sehnlichsten Wunsch zu erfüllen, frei zu sein.

Arbeit an Ort: meistens wird die Trommel benutzte, so gelang ich in den veränderten Bewusstseinszustand, in dem ich Mittler zwischen den Welten werde. Führe Rituale durch, die hilfreich sind und gebe Infos an Sie weiter.
Meist ist eine spirituelle Auflösung sofort spürbar, durch freieres Atmen, Raum fühlt sich heller an, allgemein Druck ist weg, Wohlfühlen stellt sich ein.

Kosten: je nach Grösse von Wohnung/Haus etc.